Der Offsetdruck ist ein indirektes Flachdruckverfahren. Er entstand aus dem Steindruck und beruht auf dem unterschiedlichen Benetzungsverhalten verschiedener Stoffe. Physikalische Grundlage ist die chemisch unterschiedliche Oberflächenstruktur der Druckplatte. Die druckenden Teile der Platte sind lipophil (ziehen Öle an, stoßen Wasser ab) und nehmen daher die Farbe auf. Der nicht druckende Teil der Platte ist hydrophil, zieht also Wasser an. Die so zuvor mit Wasser benetzten Teile nehmen daher keine Farbe auf, sondern nur der lipophile, druckende Teil. Der Begriff „Offset“ bedeutet, dass nicht direkt von Druckplatte auf Papier gedruckt wird, sondern die Farbe erst über eine weitere Walze (Gummituchzylinder) „übergeben“ wird.

Natürlich verarbeiten wir in unserer Satzabteilung auch von Ihnen gelieferte Daten um Ihre Geschäftspapiere zu produzieren.
Diese fertigen wir in kürzester Zeit, zu marktüblichen Preisen, und liefern sie in den meisten Fällen ohne Aufpreis an Sie aus.
Des Weiteren erhalten Sie von uns neben einer kompetenten Beratung, auch sämtliche Zusatzleistungen zur Weiterverarbeitung Ihrer Druckerzeugnisse.
z.B.:

WT Drucksachen

- schneiden
- heften
- nuten / falzen
- perforieren
- bohren
- numerieren
- lackieren
- in verschiedenen Variationen binden.

Eine kleine Auswahl an unseren Produkten:
- Visitenkarten
- Briefbögen
- Broschüren
- Prospekte
- Flyer / Faltblätter
- Einladungskarten / Glückwunschkarten
- Handbücher
- Kalender
- Durchschreibesätze
- Briefumschläge / Versandtaschen
- Endlosdrucke
- Plakate

Kopf WT 2017